Eingabegeräte

Maus-intensive Computernutzungen führt öfter zu Beschwerden als die kombinierte Nutzung von Maus und Tastatur. Wer über lange Zeit am Computer arbeitet, sollte daher mit unterschiedlichen Eingabegeräten arbeiten.

Studien haben gezeigt, dass die Entwicklung bei Software stärker zur Mausnutzung hingeht. 2010 wurde eine durchschnittliche Nutzung wie folgt ermittelt:

  • 53% der Zeit am Computer wird die Maus genutzt,
  • 26% der Zeit am Computer passiert Tastaturnutzung,
  • 21% der Zeit am Computer geschieht eine Unterbrechung durch Blick zum Monitor.

Wir empfehlen: Wer über lange Zeit am Computer arbeitet, sollte das mit unterschiedlichen Zeigegeräten tun. Am Computer lassen sich gleichzeitig mehrere Mäuse anschliessen und verwenden. Dadurch verteilt sich die Belastung auf unterschiedliche Muskelfasern. Wer bereits Beschwerden hat, profitiert je nachdem eher von der einen oder anderen ergonomischen Maus. Dabei ist wichtig zu verstehen, dass die Belastung nach wie vor bleibt, aber sich auf andere Muskeln verlagert.  

Erfahren Sie mehr dazu auf den folgenden Seiten:

 

 

 

Wir schreiben Ihnen gerne ...

Wir schreiben Ihnen gerne zurück.

Wir schreiben Ihnen gerne zurück. MeFir

Wir schreiben Ihnen gerne zurück. You first:

Sie möchten uns etwas mitteilen?
Ihre gültige E-Mail-Adresse?

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Adresse

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Kontaktdetails

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Dateien übermitteln

Bis max. 3 mb pro Datei. Erlaubte Formate (JPG, GIF, PNG, PDF). 

Ungültige Eingabe

 

 

© Me-First.ch GmbH

Hardturmstrasse 135 in 8005 Zürich